Angebote zu "Stunde" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

MicroLamp - Projektorlampe - 230 Watt - 500 Stu...
319,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: MicroLamp - Projektorlampe - 230 Watt - 500 Stunde(n) - für Epson EB-1830, EB-1900, EB-1915, EB-1920W, EB-1925W, PowerLite 1915, 1925W Gruppe Ausgabe Zubehör Hersteller MicroLamp Hersteller Art. Nr. ML12208 Modell EAN/UPC 5704327997696 Produktbeschreibung: MicroLamp Projektorlampe Produkttyp Projektorlampe - 230 Watt Lampenlebensdauer 500 Stunde(n) Entwickelt für Epson EB-1830, EB-1900, EB-1915, EB-1920W, EB-1925W, PowerLite 1915, 1925W Ausführliche Details Allgemein Produkttyp Projektorlampe Lampe Kapazität 230 Watt Lebenszyklus 500 Stunde(n) Informationen zur Kompatibilität Entwickelt für Epson EB-1830, EB-1900, EB-1915, EB-1920W, EB-1925W Epson PowerLite 1915, 1925W

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
V7 - Projektorlampe (gleichwertig mit: Epson V1...
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: V7 - Projektorlampe (gleichwertig mit: Epson V13H010L53) - 2500 Stunde(n) - für Epson EB-1830, 1900, 1910, 1915, 1920, 1925, EMP-1830, PowerLite 1830, 1915, 1925 Gruppe Ausgabe Zubehör Hersteller V7 Hersteller Art. Nr. V13H010L53-V7-1E Modell EAN/UPC 0662919091625 Produktbeschreibung: V7 Projektorlampe Produkttyp Projektorlampe Gleichwertige Lampe von OEM-Hersteller Epson V13H010L53 Lampenlebensdauer 2500 Stunde(n) Entwickelt für Epson EB-1830, EB-1900, EB-1910, EB-1915, EB-1920W, EB-1925W, EMP-1830, PowerLite 1830, 1915, 1925W Ausführliche Details Allgemein Produkttyp Projektorlampe Gleichwertige Lampe von OEM-Hersteller Epson V13H010L53 Lampe Lebenszyklus 2500 Stunde(n) Informationen zur Kompatibilität Entwickelt für Epson EB-1830, EB-1900, EB-1910, EB-1915, EB-1920W, EB-1925W, EMP-1830 Epson PowerLite 1830, 1915, 1925W

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Tersites / Jeremias
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Tersites , "ein Trauerspiel in drei Aufzügen", in der Zeit vom Spätsommer 1903 bis zum Frühjahr 1906 entstanden, ist Stefan Zweigs erstes Drama. Er zeichnet darin "das Schicksal des häßlichsten und boshaftesten der Griechen vor Troja" und will damit "die Idee zum Ausdruck bringen, wie die großen Schmerzlichkeiten eine Seele verfeinern, während das Glück sie verhärtet". Jeremias , eine "dramatische Dichtung in neun Bildern", vom Frühjahr 1915 bis zum Frühjahr 1917 geschrieben, ist ein Dokument seiner menschlichen und politischen Haltung, ein Bekenntnis zur Humanität wie zur Individualität es gilt ihm, "darzustellen, daß derjenige, der als der Schwache und Ängstliche in der Zeit der Begeisterung verachtet wird, in der Stunde der Niederlage sich meist als der einzige erweist, der sie nicht nur erträgt, sondern sie bemeistert".

Anbieter: buecher
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Tersites / Jeremias
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tersites , "ein Trauerspiel in drei Aufzügen", in der Zeit vom Spätsommer 1903 bis zum Frühjahr 1906 entstanden, ist Stefan Zweigs erstes Drama. Er zeichnet darin "das Schicksal des häßlichsten und boshaftesten der Griechen vor Troja" und will damit "die Idee zum Ausdruck bringen, wie die großen Schmerzlichkeiten eine Seele verfeinern, während das Glück sie verhärtet". Jeremias , eine "dramatische Dichtung in neun Bildern", vom Frühjahr 1915 bis zum Frühjahr 1917 geschrieben, ist ein Dokument seiner menschlichen und politischen Haltung, ein Bekenntnis zur Humanität wie zur Individualität es gilt ihm, "darzustellen, daß derjenige, der als der Schwache und Ängstliche in der Zeit der Begeisterung verachtet wird, in der Stunde der Niederlage sich meist als der einzige erweist, der sie nicht nur erträgt, sondern sie bemeistert".

Anbieter: buecher
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Gabriel von Max - Von ekstatischen Frauen und A...
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1869 bewohnen nicht weniger als 14 Affen das Gartenhaus der Stadtvilla von Gabriel von Max (1840-1915). Der international gefeierte Münchner Malerstar, Darwinist und Theosoph erster Stunde ist gerade dabei, eine der bedeutendsten Privatsammlungen zu Vor- und Frühgeschichte, Anthropologie, Zoologie und Ethnologie zusammenzutragen. Seine Affen sind ihm lebendige Studienobjekte und liebgewonnene Begleiter, die auch immer häufiger in seine vom Symbolismus geprägte Bilderwelt eindringen und dort als "Kunstkritiker", "Gelehrte" und sonstige Menschen wie wir ihr Unwesen treiben. Neben ergriffenen Heiligen und todesbleichen Schönheiten werden die Affen zu seinem liebsten Sujet und bevölkern seither bedeutende Museen und Privatsammlungen.Karin Althaus, Kuratorin am Münchner Lenbachhaus und Gabriel von Max-Expertin, hat für dieses Buch die schönsten Gemälde aus allen Werkgruppen des Piloty-Schülers ausgewählt und stellt den Maler, der mit seinem Spagat zwischen Wissenschaft, Kunst und Spiritismus als geradezu beispielhaft für seine Zeit gelten kann, ausführlich vor.

Anbieter: buecher
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Gabriel von Max - Von ekstatischen Frauen und A...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1869 bewohnen nicht weniger als 14 Affen das Gartenhaus der Stadtvilla von Gabriel von Max (1840-1915). Der international gefeierte Münchner Malerstar, Darwinist und Theosoph erster Stunde ist gerade dabei, eine der bedeutendsten Privatsammlungen zu Vor- und Frühgeschichte, Anthropologie, Zoologie und Ethnologie zusammenzutragen. Seine Affen sind ihm lebendige Studienobjekte und liebgewonnene Begleiter, die auch immer häufiger in seine vom Symbolismus geprägte Bilderwelt eindringen und dort als "Kunstkritiker", "Gelehrte" und sonstige Menschen wie wir ihr Unwesen treiben. Neben ergriffenen Heiligen und todesbleichen Schönheiten werden die Affen zu seinem liebsten Sujet und bevölkern seither bedeutende Museen und Privatsammlungen.Karin Althaus, Kuratorin am Münchner Lenbachhaus und Gabriel von Max-Expertin, hat für dieses Buch die schönsten Gemälde aus allen Werkgruppen des Piloty-Schülers ausgewählt und stellt den Maler, der mit seinem Spagat zwischen Wissenschaft, Kunst und Spiritismus als geradezu beispielhaft für seine Zeit gelten kann, ausführlich vor.

Anbieter: buecher
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Ingrid Bergman
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingrid Bergman (1915-1982) zählt zu den wenigen weiblichen Weltstars des Kinos. Zu ihren bekanntesten Filmen gehören Klassiker wie "Berüchtigt" von Alfred Hitchcock, "Das Haus der Lady Alquist", "Casablanca", "Wem die Stunde schlägt", "Die Kaktusblüte" oder "Herbstsonate". Im Lauf ihrer fast 50-jährigen Karriere erhielt sie drei Oscars.Ihr Leben hingegen war für die Tochter eines schwedischen Vaters und einer deutschen Mutter, die beide früh starben, eines ohne festen Boden. Als Johanna von Orleans verehrt, entfachte ihre Beziehung mit Regisseur Roberto Rossellini vor allem in Amerika einen Skandal, der sie über Jahre die Sympathien des Publikums kostete. Auf der Basis neuer Quellen und zahlreicher Gespräche mit der Familie - u. a. mit den Töchtern Isabella Rossellini und Pia Lindström - sowie mit Weggefährten - u. a. mit Schauspiellegende Liv Ullmann - schildert Thilo Wydra in dieser ersten neuen Biographie seit vielen Jahren das beeindruckend vielfältige Schaffen und leidenschaftliche Leben der großen Schauspielerin, die in sich zerrissener war, als ihr öffentliches Bild es nahelegt.

Anbieter: buecher
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Ingrid Bergman
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingrid Bergman (1915-1982) zählt zu den wenigen weiblichen Weltstars des Kinos. Zu ihren bekanntesten Filmen gehören Klassiker wie "Berüchtigt" von Alfred Hitchcock, "Das Haus der Lady Alquist", "Casablanca", "Wem die Stunde schlägt", "Die Kaktusblüte" oder "Herbstsonate". Im Lauf ihrer fast 50-jährigen Karriere erhielt sie drei Oscars.Ihr Leben hingegen war für die Tochter eines schwedischen Vaters und einer deutschen Mutter, die beide früh starben, eines ohne festen Boden. Als Johanna von Orleans verehrt, entfachte ihre Beziehung mit Regisseur Roberto Rossellini vor allem in Amerika einen Skandal, der sie über Jahre die Sympathien des Publikums kostete. Auf der Basis neuer Quellen und zahlreicher Gespräche mit der Familie - u. a. mit den Töchtern Isabella Rossellini und Pia Lindström - sowie mit Weggefährten - u. a. mit Schauspiellegende Liv Ullmann - schildert Thilo Wydra in dieser ersten neuen Biographie seit vielen Jahren das beeindruckend vielfältige Schaffen und leidenschaftliche Leben der großen Schauspielerin, die in sich zerrissener war, als ihr öffentliches Bild es nahelegt.

Anbieter: buecher
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot